Wichtige Information!

Für den Besuch der städt. Schwimmbäder von DuisburgSport ist weiterhin ein anerkannter Antigen-Schnelltest bzw. PCR-Test oder ein Impf- oder Genesungsnachweis in Verbindung mit einem Ausweispapier notwendig.

Ab dem 20.08.2021 gelten gemäß § 2 Abs. 8 der CoronaSchVO schulpflichtige Kinder und Jugendliche aufgrund ihrer Teilnahme an den verbindlichen Schultestungen als getestete Personen. Sie müssen lediglich ihren Schülerausweis vorlegen. Kinder bis zum Schuleintritt benötigen keinen Test.

Aktuelles!

Gemäß der Vorgaben der aktuellen Coronaschutzverordnung greift in Duisburg ab Montag, 16. August 2021, die Inzidenzstufe 2.

 Somit muss nunmehr für den Eintritt in die Hallen- sowie auch Freibäder ein beglaubigter Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden) oder ein Nachweis über die vollständige Impfung oder Genesung in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument vorgelegt werden.

In den Eingangsbereichen, Warteschlangen und geschlossenen Räumen gilt weiterhin die Maskenpflicht sowie die Beachtung der Abstands- und Hygienevorschriften.

 Weitere Informationen gibt es bei der Bäder-Hotline unter 0203/283-4444 und auf dem neuen Bäderportal unter www.baederportal-duisburg.de.

 

Hallenbad Neudorf bis auf Weiteres geschlossen

Das Hallenbad Neudorf an der Memelstraße muss ab Mittwoch, 11. August, aufgrund eines festgestellten Schadens und der daraus resultierenden potentiellen Gefährdung für Besucher und Mitarbeiter bis auf Weiteres geschlossen werden.

DuisburgSport ist bemüht, die Mängel so schnell wie möglich beheben zu lassen, um den Badegästen einen Besuch des Hallenbades in Kürze wieder zu ermöglichen.

Aktuelles!

Ab Montag, 26.07.2021, gilt wieder die Inzidenzstufe 1.

Für den Eintritt in die Hallenbädern muss somit ein beglaubigter Schnelltest, der nicht  älter als 48 Stunden sein darf oder ein Nachweis über die vollständige Impfung oder Genesung in Verbindung mit einem gültigen Ausweisdokument vorgelegt werden. Für die beiden Freibäder sind hingegen weiterhin keine Nachweise erforderlich.

Weiterhin gilt in den Eingangsbereichen, Warteschlangen und geschlossenen Räumen Maskenpflicht sowie die Beachtung der Abstands- und Hygienevorschriften.

Weitere Informationen gibt es bei der Bäder-Hotline unter 0203/283-4444 und auf dem neuen Bäderportal unter www.baederportal-duisburg.de

Aquafitnesskurse im Rhein-Ruhr-Bad

DuisburgSport bietet vom 19. bis 24. August, jeweils um 20.15 Uhr wieder Aquafitnesskurse im Rhein-Ruhr-Bad an der Kampstraße 2 in Hamborn an.

Die Teilnahme am wöchentlichen Kurs „Aquafitness Aktiv“ ist noch möglich.

Die Kurse bestehen aus zehn Einheiten a 45 Minuten. „Aquafitness Aktiv“ ist ein Ganzkörpertraining und auch für Personen geeignet, die sich schon länger nicht mehr sportlich betätigt haben. Die Kursgebühr beträgt 110 Euro. Da es sich hier jedoch um Präventionskurse handelt, werden sie von den Krankenkassen mit bis zu 80 Prozent bezuschusst.

Weitere Informationen und Anmeldungen sind online unter www.baederportal-duisburg.de oder montags bis freitags während der Öffnungszeiten im Rhein-Ruhr-Bad möglich.