Städtische Freibäder verzeichnen Rekordbesuch

Die städtischen Freibäder verzeichnen in diesem Sommer bislang einen Rekordbesuch. Die anhaltende Hitzeperiode hat zum Stichtag 24. Juli bereits 74 727 Besucher in Duisburger Freibäder geführt. Das sind über 15 000 mehr, als noch zum gleichen Zeitraum des vergangenen Jahres. „Beständiges Wetter ist für uns das Entscheidende und die dauerhaft hohen Temperaturen laden nun schon seit Wochen zum täglichen Besuch im Freibad ein. Auf unseren Liegewiesen und im Wasser ist aber auch jetzt noch genug Platz für die Duisburgerinnen und Duisburger“, so Marc Rüdesheim, stellvertretender Betriebsleiter von DuisburgSport.

Die sonnigen Aussichten für die kommenden Tage garantieren, dass die Freibäder weiterhin ein heißer Tipp zum Abkühlen bleiben.

Neue Rutsche im Freibad Homberg freigegeben

Das Freibad Homberg hat eine neue Rutsche erhalten, die heute offiziell von Sportdezernent Dr. Ralf Krumpholz und dem stellvertretenden Betriebsleiter von Duisburg Sport, Marc Rüdesheim freigegeben wurde. Das Freibad ist so, neben seiner beiden 50-Meter-Becken und der ausgedehnten Liegewiese mit alten, schattenspenden Bäumen, um eine Attraktion reicher. 

Weiterlesen ...

Öffnungszeiten der städtischen Bäder an Pfingsten

DuisburgSport bietet am Pfingstsonntag und Pfingstmontag (20. und 21. Mai) in drei städtischen Bädern Möglichkeiten, die Feiertage zu genießen. Das Allwetterbad Walsum und das Freibad Homberg sind an beiden Tagen von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Das Rhein-Ruhr-Bad Hamborn steht Badefreunden jeweils von 08 Uhr bis 21 Uhr zur Verfügung.

Rhein-Ruhr-Bad an Christi Himmelfahrt geöffnet

Das von DuisburgSport betriebene Rhein-Ruhr-Bad in Hamborn bietet am Donnerstag, den 10. Mai (Christi Himmelfahrt) die Möglichkeit, den Feiertag zu genießen. Es steht den Badefreunden von 08.00 Uhr bis 21.00 Uhr zur Verfügung. Die Hallenbäder in Neudorf und Rheinhausen sowie das Allwetterbad Walsum bleiben an diesem Tag geschlossen.

Allwetterbad Walsum öffnet Dach

DuisburgSport schaltet vorrübergehend in den Freibadmodus

Wegen der guten Wetterprognosen für dieses Wochenende und die Tage darauf zeigt sich DuisburgSport flexibel und öffnet vorrübergehend das „Cabriodach“ im Allwetterbad Walsum. So können die Besucher das Schwimmen unter freiem Himmel genießen und sich schon jetzt Appetit auf die kommende Freibadsaison holen. Die startet, sobald im Freibad Homberg der Einbau einer neuen, attraktiven Rutsche abgeschlossen ist und die Temperaturen dauerhaft hoch bleiben.